Beratung Coaching Mediation Portrait Seminare Kontakt
Was ist Mediation
Grundprinzipien
Ablauf
Mein Angebot
 
 
 
 

Ablauf einer Mediation

Die Konfliktlösung wird in einer begrenzten Anzahl Sitzungen
(in der Regel 4 bis 6) in fünf Schritten erarbeitet.
1. Start: Das Kernproblem des Konflikts wird geklärt, das Mediationsziel vereinbart.
Der übliche Ablauf einer Mediation wird erläutert. Festlegen der gemeinsamen, verbindlichen Spielregeln.
2. Themenübersicht: Die Mediatorin moderiert die Bestandesaufnahme der
strittigen Punkte und Positionen. Wir klären die Wichtigkeit und die Reihenfolge
für die weitere Vertiefung.
3. Bearbeitung der Konfliktthemen: Die Parteien erklären der Mediatorin ihre
Standpunkte und Sichtweisen. Wir konkretisieren versteckte Interessen und
Bedürfnisse. Das Verständnis für die eigene Position und diejenige des
Konfliktpartners wächst.
4. Entwickeln und Bewerten von Optionen: Wir erarbeiten und bewerten
verschiedene Lösungsmöglichkeiten und stellen Fairnesskriterien auf.
Die jeweiligen Interessen und die individuelle Abwägung aller Vor- und Nachteile
sind wichtig. An dieser Stelle ist kompetente Rechtsberatung oft hilfreich.
5. Verbindliche Vereinbarung: Die Beteiligten treffen die für sie angemessene
und richtige Entscheidung. Die so erarbeitete Lösung wird in einer
verbindlichen, schriftlichen Vereinbarung festgehalten.

Rechts- und Konfliktberatung  Coaching  Mediation